Neues


Ausbildungstag Bau in Bühl  22.10.2019

Mit interessierten Schülern der Klasse 8 wurde das Ausbildungszentrum für Bauberufe in Bühl besucht. Die Schüler konnten nach einem kurzen Einführungsvortrag verschiedene Bauberufe wie zum Bespiel Fliesenleger, Zimmerer, Maurer oder Landschaftsgärtner in den Ausbildungswerkstätten ganz praktisch kennen lernen. Dabei wurde unter Anleitung von Auszubildenden unter anderem gesägt, gebohrt, gemauert, gefliest und gebaggert. Ein selbstgefertigtes Vogelhaus durften die Schüler zum Aufhängen auf dem Schulgelände mitnehmen. Zum Abschluss der dreistündigen Veranstaltung gab es noch eine kleine Stärkung.

Ausbild.Buehl-0.jpg

Galerie

 

Chrysanthema 2019

Am Mittwoch, den 06. November wird unsere Fördergemeinschaft auf dem Marktplatz einen Verkaufsstand organisieren.
Angeboten werden von 10 Uhr bis 18 Uhr natürlich Kaffee und Kuchen und viele weitere Leckereien.
Kommen Sie doch vorbei und unterstützen Sie unsere Schule.
Jeder eingenomme Euro kommt den Schülerinnen und Schülern der Friedrichschule zugute.

Werbung-Chrysanthema.JPG

 

Neues Team im Elternbeiratsvorsitz

In der Elternbeiratssitzung am 21. Oktober wählte die Versammlung satzungsgemäß auch den neuen Eternbeiratsvorsitz.
Dabei wurde Thomas Schmidt zum Vorsitzenden und Katja Große zur Stellvertreterin ernannt.
Die gesamte Schulgemeinschaft gratuliert ganz herzlich zum neuen Amt.
Auf dem Bild ist Schulleiter Seizinger mit dem neuen Team zu sehen.
Elternbeirat2019-2020.jpg

 

40-jähriges Dienstjubiläum von Konrektor Hans Nerpel

Am 11. Oktober konnte unser Schulleiter Stephan Seizinger eine ganz besondere Urkunde überreichen.
Im Rahmen einer schulischen Veranstaltung wurde Hans Nerpel "Dank und Anerkennung" ausgesprochen. Er erhielt eine von Ministerpräsident Kretschmann unterzeichnete Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg für seine vierzigjährige Tätigkeit und seine "treu geleistete Arbeit". 
Unsere gesamte Schulgemeinschaft ist froh, dass wir ihn haben!
40-jaehrigesJubilaeumNerpel.jpg

 

 

Digitale Lernumgebung (DiLer)

Seit Beginn des Schuljahres 2019-2020 setzt die Friedrichschule eine digitale Lernumgebung ein. Zunächst starten unsere Klassenstufen 5 und 6 damit. Im Laufe der nächsten Jahre soll die gesamte Schulgemeinschaft damit arbeiten.
Wir versprechen uns eine deutliche Erleichterung in der Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule, ein stets aktueller Überblick für alle am Schulleben Beteiligte über anstehende Termine und besonders eine gute Dokumentation der Lernentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler.
Entwickelt wurde DiLer von der Alemannschule Wutöschingen, die in diesem Jahr den deutschen Schulpreis erhielt. 
Sollten Sie mehr Informationen über unsere Arbeit mit DiLer erfahren wollen, so nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
BIldDiLer.JPG

 

 

Präventions- und Mitmachtheater „Q-rage“

Passend zum Deutsch-Unterricht und dem Thema „Zivilcourage“  besuchte die Klasse 8c eine improvisierte Theatervorstellung der Schauspielgruppe „Q-rage“ aus Ludwigsburg. Inmitten des bunten Treibens der Innenstadt fand die Vorführung in einem Bus statt, so dass ein lebensnahes Alltagsszenario entstand. Die Schülerinnen und Schüler erfanden die gespielte Szene selbst und waren dazu eingeladen, couragiertes Verhalten zu zeigen. Durch ein Eingreifen in die Spielszene konnten sie das Geschehen verändern und mitgestalten. Es zeigte sich, dass es gar nicht so einfach ist Zivilcourage zu leben und das hierzu – ganz im Sinne der Wortbedeutung – eine gehörige Portion Mut gehört. In der folgenden Diskussion wurde besprochen, welche Verhaltensweisen deeskalierend wirken können und wo es gilt, sich selbst zu schützen.

slider1_qrage.jpg

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung-Mitgliederversammlung.png

 Vollversammlung

Zum ersten Mal in diesem Schuljahr traf sich die gesamte Schulgemeinschaft in unserer Sporthalle.
380 Schülerinnen und Schüler, unsere 40 Lehrkräfte und einige weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfuhren einige Neuigkeiten.
Zunächst aber begrüßte Schulleiter Stephan Seizinger alle Anwesenden und wünschte ein erfolgreiches und gutes Schuljahr.
Im Anschluss stellten sich unsere in diesem Schuljahr neu gestarteten Lehrerinnen und Lehrer unter großem Applaus kurz vor. Unser Mittagspausenteam bestehend aus unserem FSJler Finn Wagemann und einigen Schülerinnen und Schülern erklärten das Ausleihsystem von Spielgeräten in dieser Pausenzeit. Ebenso wurde den Schülerinnen und Schülern von unseren SMV-Lehrkräften Franziska Kellermann und Yves d’Almeida erklärt, welche Aufgaben und Möglichkeiten die Schülermitverantwortung in unserer Schule hat.
Wichtige Verhaltensregelungen, wie die Benutzung von Smartphone, die Regelungen in der Mensa oder auch das klare Rauchverbot auf dem Schulgeländer wurden ebenfalls angesprochen.
Insgesamt eine gelungen Veranstaltung, wenngleich es auch nicht allen leicht fiel, sich so lange zu konzentrieren.

 IMG_0655.JPG

  IMG_0662.JPG

IMG_0660.JPG

 

Einschulungsfeier


Am Donnerstag, den 12. September konnten wir an der Friedrichschule 58 neue Fünftklässler willkommen heißen.
In einer schönen Einschulungsfeier eröffneten zunächst unsere Sechstklässler mit dem Cup-Song schwungvoll die Veranstaltung.
Anschließend begrüßten einzelne Schülerinnen und Schüler mit einem schön vorgetragenen Gedicht unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler.
Schulleiter Stephan Seizinger begrüßte in einer kurzen Rede ebenfalls die Gäste, bevor alle Anwesenden ein weiteres Musikstück genießen konnten.
Die Lerngruppenleiterinnen der drei fünften Klassen stellten sich vor und die Schülerinnen und Schüler wurden in mehrere Gruppen eingeteilt. Sofort wurden die Klassenräume erkundet, erste Informationen ausgetauscht und die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennen gelernt.
Die Eltern wurden während dessen von Konrektor Hans Nerpel, dem Stufenleiter Marco Mergenthaler und Schulleiter Stephan Seizinger in die „Geheimnisse“ der Friedrichschule eingeweiht.
Mit Kaffee und Kuchen endete die Veranstaltung und es boten sich noch viele Gelegenheiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Herzlichen Dank an die beiden Musiklehrkräfte Jörg Hahn und Katharina Oder für die technische Unterstützung und die musikalischen Beiträge. Vielen Dank auch an die Sechstklässler mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern für das tolle Programm und das Catering.

 

Einschulngsfeier3.jpg

Einschulngsfeier2.jpg Einschulngsfeier1.jpg

 

 

  

Neuwahl der SMV-Lehrer

 

Die Schülerschaft hat ihr neues SMV-Lehrer-Team gewählt. Wir bedanken uns
bei den AchtklässlerInnen der SMV, die die Wahlkommission gebildet haben und
bei allen SchülerInnen, die gewählt haben. Herzlichen Glückwunsch an die neu
gewählten Verbindungslehrkräfte Frau Kellermann und Herrn d'Almeida!

 SMV-WAHL2019-2-(1).JPG

SMV-WAHL2019-3.JPG

 

Projekttag: „Seelisch fit in Ausbildung und Beruf“

 

Am Mittwoch, den 17.07.2019 nahmen die Schüler der Lerngruppe 8c an einem Projekttag unter dem Titel „- Verrückt na und!? – Seelisch fit in Ausbildung und Beruf“ teil. Geleitet wurde der Workshop von den REHA Werkstätten Offenburg und organisiert von der Jugendsozialarbeit. Die Schüler lernten im Gespräch, Rollenspiel, Vorträgen und in der Gruppenarbeit Wege kennen, wie sie sich präventiv vor seelischen Erkrankungen schützen können. Zusätzlich lernten sie die Lebensgeschichte und Krankheitsgeschichte von psychisch Erkrankten persönlich kennen, durften Fragen stellen und deren  Perspektive.

Neues-07-19Verrueckt-na-und-1.png

 

Bundesjugendspiele 2019

 

2019---Neues-BJS--3.jpg

Weitere Bilder von den Bundesjugendspielen

 

"Einmal um die Welt"

 

Unter diesem Motto präsentierten die Schüler den Vorbereitungsklassen 1 + 2  im Schlachthof Lahr am Dienstag, den 4.06.2019 das Ergebnis eines Projekts, das in Zusammenarbeit der Klassenlehrerin Frau Repp mit  der Theaterpädagogin Florence Herrmann vom Theater Baal Novo und Mathias Kern, dem Projektmitarbeiter von KooBo Berufsorientierung/Chancengeber entstand.

Mit Tänzen, Gesangseinlagen, Szenen und einem internationalem Buffet gaben die Schüler Einblicke in ihre Heimatländer und führten bei dieser Reise „Einmal um die Welt“ zu ihren Wurzeln.

Unterstützung dabei erhielten sie von Frau Bayer-Lay, Michelle Brinster von der JSA und Herrn Hahn an der Gitarre.

Die Schüler meisterten ihren Auftritt hervorragend!

 VKL-1-2--Auf-uns-r..jpg

 "Auf uns" können wir stolz sein !!!

 

 

Arbeitseinsatz der 5a zum Schutz der Kröten

 

Die Lerngruppe 5a war mit Herrn Mergenthaler am Mittwoch, den 22.05.2019, beim NABU in Lahr. Nach dem Fußmarsch von der Schule zum Hohbergsee wurden der Verein und die Tätigkeiten für den Arbeitseinsatz vorgestellt.

Eine Gruppe erfuhr zuerst von Frau Frey viel Interessantes über die Krötenwanderung und die Gefahren für die unter Naturschutz stehenden Tiere. Die andere Gruppe half Herrn Baum, dem Ersten Vorsitzenden des NABU Lahr, den Straßenrand und die um den See herum aufgestellte Leiteinrichtung für Kröten vom Wildwuchs zu befreien. Nur so können die Jungtiere sicher zu den Tunneln gelangen, die sie sicher in den Wald leiten.

Nachdem beide Gruppen gewechselt hatten und alle mithelfen konnten, führte Frau Frey noch um den Hohbergsee herum, um die gesamte Anlage zum Schutz der Kröten zu zeigen.

Die Schülerinnen und Schüler leisteten ganze Arbeit und konnten damit den Kröten bei ihrer Wanderung helfen und die ehrenamtlichen Naturschützer tatkräftig unterstützen. Die Zeit verging sehr schnell, während dieser intensiven Naturerfahrung. So darf Unterricht auch sein!

   29.05.2019---Neues-NABU-KL-5a-Nr.-5-2019-05-29-12-12-23-37.png

Hier geht es zur Galerie

 

Schulfest bei herrlichem Wetter mit tollem Programm

 2019-Schulfest9.JPG

 Galerie Schulfest

 

Wir sammeln alte Handys für den guten Zweck

 

Die VKL 2 sammelt an unserem Schulfest für den Naturschutzbund alte Handys. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese zu unserem Fest mitbringen würden und uns unterstützen.

 

Handys für die Havel - Flyer NABU.pdf

 

Fußballturnier auf den Klostermatten

 2019-Fussball-turnier6.JPG

Fußballturnier

 

Die Klassen 8a,8b und 8c zu Gast in Karlsruhe

Neues-27.05.19-Klasse-8-Karlsruhe-.jpg 

Am 30.04.2019 besuchten die Lerngruppen der 8. Klassen die Fächerstadt Karlsruhe. Stationen der Reise waren der Karlsruher Zoo, das Schloß und die Innenstadt.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am 16.05.2019

 

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,

die Fördergemeinschaft der Friedrichschule Lahr wurde gegründet, um die Schülerinnen und Schüler der Friedrichschule zu unterstützen und das Schulleben zu bereichern. Am 01.06.2019 findet das Schulfest statt und dort möchten wir uns gerne mit einem Stand präsentieren und Werbung machen.

Zur Vorbereitung findet eine Mitgliederversammlung am

Donnerstag, den 16. Mai 2019

um 19 Uhr in der Friedrichschule statt.

Programm:

  1. Info über Änderung der Satzung
  2. Aktueller Stand beim Finanzamt/Vereinsregister/Bankverbindung
  3. Flyer der Fördergemeinschaft
  4. Darstellung auf dem Schulfest
  5. Beitragsordnung/Finanzierung

 

Wenn Sie andere Personen kennen, die uns unterstützen möchten, dann können Sie gerne die Einladung weiterleiten. Wir freuen uns über viele Mithelfende! Viele Grüße im Namen des gesamten Vorstands!

 

Marco Mergenthaler (Schriftführer) 

Carina Göppert (Schatzmeisterin)

 

Lerngruppe 5a besucht die Mediathek

Am 03. Mai 2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5a mit ihrem Klassenlehrer Herrn Mergenthaler die Mediathek in Lahr. Dort wurde ihnen von Frau Schmidt das große Angebot von Büchern, Zeitschriften, CDs, DVDs und Spielen vorgestellt. Viele kannten die Mediathek bereits aus der Grundschule, und konnten sich zwischen den vielen Bücherregalen schon zurecht finden. Für alle war die Suche nach Schlagworten im digitalen Katalog und das Finden von Büchern nach Signaturen eine gute Wiederholung. Jetzt kann ganz viel gelesen werden!


5a-in-Mediathek-09.05.2019.png

 

Welttag des Buches: Die Lerngruppe 5a besucht die Buchhandlung Schwab

Einen direkten Einblick in die Welt einer Buchhandlung und der Bücher bekamen die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 5a am Freitag, den 05.April 2019 in der Buchhandlung Schwab. Wie ein Buch hergestellt wird, wie Bücher in einer Buchhandlung sortiert sind und welche Unterschiede es zum Onlinehandel gibt, waren Fragn, die anschaulich von Herrn Schwab und seiner Mitarbeiterin beantwortet wurden. Zum Abschluss bekamen die Schülerinnen und Schüler alle das Buch "Der geheime Kontinent" von THILO geschenkt, das in den folgenden Deutschstunden behandelt wurde. 


Aktuelles---28.04.19--5a-Welttag-Buch.jpg

 

Erfolgreich in Ausbildung - Telefontraining

Die 7. Klasse wurden im Rahmen des dreistündigen Workshops "Erfolgreich in Ausbildung" auf einen Betriebskontakt bei der Praktikumssuche vorbereitet. Geleitet wurde der Workshop von Herr Moser vom CJD. Nach einer Betriebsrecherche mit Hilfe der Internetseite der Agentur für Arbeit und einigen theoretischen Informationen und Arbeit mit Fragebögen, wurde ein Vorstellungsgespräch in Rollenspielen ausprobiert. Den Schülerinnen und Schülern fällt es nun hoffentlich leichter Kontakt zu einem Betrieb aufzunehmen und einen Praktikumsplatz zu finden.

 


Erfolgreich-in-Ausbildung-Kl-7-4-19.jpgHier sind Schülerinnen der 7. Klassen beim Telefontraining zu sehen

Hier geht es zur Galerie

 

 

 

 

 

Krankmeldung

Zum Formular.

Mensaplan

Download PDF.

Busfahrplan

Mehr Info hier (externer Link).

Vertretungsplan

Login hier.

Termine

Mehr Info hier.

Elternbriefe

Mehr Info hier.

Digitale Lernumgebung

Login hier (intern).