Profil- und Wahlpflichtfächer


 

Wahlpflichtfächer:

Jede Schülerin und jeder Schüler wählt ein Wahlpflichtfach, das seinen individuellen Neigungen und Fähigkeiten entspricht.
Zur Wahl stehen

• Französisch (F) ab Klasse 6
• Technik (T) oder Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) ab Klasse 7


Flyer: Die-neuen-Wahlpflichtfaecher.pdf 

 

 

Profilfächer:

Die Gemeinschaftsschulen haben die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten ein schuleigenes Profil auszubilden. 

Dazu gibt es wie an den Gymnasien Profilfächer. Diese werden ab Klasse 8 unterrichtet.

Jede Schülerin und jeder Schüler wählt ein Profilfach. Alle Profilfächer werden auf allen drei Niveaustufen des Bildungsplans angeboten. Die Profilfächer gehören zum Bereich des Pflichtunterrichts.

Für die Klassen 8 bis 10 stehen, wie in der Stundentafel ausgewiesen, pro Profilfach insgesamt 8 Profilstunden zur Verfügung. Hinzu kommt jeweils der reguläre Musik-, Sport- und Kunstunterricht gemäß der Stundentafel für die Gemeinschaftsschule. Im Unterschied zu NwT und Spanisch werden die sportlich-musischen Profilfächer als „Aufsetzer“ eingerichtet, also zusätzlich zum regulären Fachunterricht.

Jede Gemeinschaftsschule bietet dabei Naturwissenschaft und Technik (NwT) und ein weiteres Profilfach aus den Fächern Musik, Bildende Kunst oder Sport an. Das Profilfach Spanisch kann zusätzlich bei ausreichender Nachfrage als dritte Fremdsprache eingerichtet werden.

An der Friedrichschule ist das zweite Profilfach neben NwT das Fach Musik.
Spanisch wird im moment noch nicht angeboten. 


Flyer: Die-Profilfaecher-an-der-GMS.pdf

 

Krankmeldung

Zum Formular.

Mensaplan

Download PDF.

Busfahrplan

Mehr Info hier (externer Link).

Vertretungsplan

Login hier.

Termine

Mehr Info hier.

Elternbriefe

Mehr Info hier.

Digitale Lernplattform

Login hier (intern).